Geräteausstattung

OB-MASCHINE Typ VARIO 4200-S        

Die OB-Maschine Typ VARIO 4200-S ist eine elektronisch gesteuerte Kombinationsmaschine zur Herstellung von partiellen Reparaturarbeiten oder ganzflächigen Oberflächenbehandlungen mit Bitumenemulsion und Splitt. In einem Arbeitsgang wird bis zu einer Arbeitsbreite von 4.200 mm eine exakte Menge Bitumenemulsion aufgespritzt und dieselbe Fläche unmittelbar anschließend mit Splitt abgestreut. Dabei kann die Maschine die Arbeitsbreite koninuierlich bis 4.200 mm verändern.

Hauptmerkmale der OB­Maschine gegenüber der Oberflächenbehandlung mit Spritzrampe und Splittstreuer sind:

  Aufbringen des Splitts nach den Achsen, dadurch Sonderbauweisen möglich.

  Genaues und kontrollierbares Dosieren von Bindemitteln und Splitt

  Hohe Arbeitsgeschwindigkeit bis 70 m/min.

 

REPARATURZUG Typ RZA Vario 7000   

Der Reparaturzug Typ RZA Vario 7000 ist eine Kombinationsmaschine zur Herstellung von partiellen Reparaturarbeiten oder ganzflächigen Oberflächenbehandlungen mit Bitumenemulsion und Splitt. In einem Arbeitsgang kann dann eine Breite von bis zu 3.800 mm für Reparaturmaßnahmen und Oberflächenbehandlungen durchgeführt werden. Dabei wird die exakte Menge Bitumenemulsion aufgespritzt und dieselbe Fläche innerhalb von Sekunden automatisch mit Splitt abgestreut. Die Bedienung der Maschine erfolgt aus dem Führerhaus der Zugmaschine.

 

RAMPENSPRITZGERÄT                         

Das computergesteuerte Rampenspritzgerät ist die ideale Maschine für die vollflächige Oberflächenbehandlung und Tränkdecken. Mit einer variablen Spritzbreite von 125 cm bis zu 600 cm werden fugenlose und überlappungsfreie Straßen instand gesetzt.

Das Rampenspritzgerät spritzt die Bitumenemulsion auf, über den Splittstreuer wird der Edelsplitt eingebaut und mit der Walze abgedichtet.

Mit dem Rampenspritzgerät werden auch Anspritzarbeiten für den Schichtenverbund im Asphaltbau durchgeführt.

SPLITTSTREUER

Mit wegeabhängigen luftdruckgesteuerten Splittstreuern oder Freifallstreuern wird der Edelsplitt für die Oberflächenbehandlung eingebaut.

WALZEN

Unsere modernen Gummiradwalzen und Kombiwalzen mit Arbeitsgewichten von 1,6 bis 11 to. sind besonders geeignet für das Nachverdichten von Oberflächenbehandlungen

 

 

SERVICETANK

Die Servicetanks sind temperaturgesteuert und haben eine Ladekapazität von 4,5 to bis 5,5 to. Sie werden für punktuelle Oberflächenbehandlungen mit der Lanzette und für Anspritzarbeiten im Schichtenverbund mit der Lanzette oder Spritzbalken eingesetzt.

 

RISSESANIERUNG

 

FUGENVERGUSSKOCHER

Temperaturgesteuerter Rührwerkskocher zum Aufschmelzen von Heißvergussmassen

mit Fugenvergusseinrichtung.

FUGENLANZE

Fugenreinigungsgerät zum  Ausblasen und Trocknen von Fugen und Rissen mittels heißer Pressluft.

FUGENFRÄSE

Zum Einsatz der Ausführung von Rissesanierung im Fräs-Verguss-Verfahren. Für die Aufweitung und Vergrößerung des Füllraums vor dem Vergießen:

FUGENBÜRSTMASCHINE

Die Fugenbürstmaschine hat eine Drahtbürste, die rotierend Risse und Fugen reinigt. Für die gründliche Reinigung des Füllraums vor dem Vergießen:

REFUGOMAT

In Bearbeitung